googleabc1a9aacb8d0747.html
VARIANTEN

Wir bieten zwei Varianten der Kinderbetreuung an.

 

KINDERBETREUUNG - MIT AUFSICHT

Buchen Sie die erste Variante, erhalten Sie das "Rund-um-sorglos-Paket". Hierbei übernehmen wir die volle Aufsichtspflicht und ihre Gäste können sich ganz und gar entspannen.

Die Hochzeitlocations sind verständlicherweise auf Erwachsene ausgerichtet, sodass für die Kinder überall Gefahren lauern. Im Gegensatz zum Kindergarten gibt es keine Gitter an den Treppen, keine Zäune zur Straße hin, Steckdosen ohne Kindersicherung und des Öfteren haben die Locations einen direkten Wasserzugang. Selbst das Servicepersonal stellt mit ihren Getränken und heißen Speisen eine weitere Gefahrenquelle dar. Umso jünger die Kinder, desto mehr müssen wir aufpassen.

Wir holen die Kinder bei den Eltern ab, stellen uns vor und nehmen die Kinder dann mit in die Spielecke. Gerade in der ersten Stunde wollen die kleineren Kinder desöftern nachsehen, ob ihre Eltern auch wirklich noch da sind,. Um ein Vertrauensverhältnis zu schaffen, kommen wir diesen Wünschen jederzeit nach. Der Betreuungsschlüssel ist hoch angesetzt, sodass jedes Kind indiduell betreuet werden kann. Wir kümmern uns darum, dass die Kinder regelmäßig trinken, in der Sonne eine Kopfbedeckung tragen, wickeln sie oder begleiten sie zur Toilette.

Durch dieses Konzept zeichnen wir uns aus und häufig sind die Eltern überrascht, dass auch wirklich jedes Kind gerne bei uns bleibt.

Sobald die ersten Kinder schlafen oder abgeholt werden, können wir die Betreueranzahl reduzieren.

Die Wahrscheinlichkeit, dass die Kinder bei uns bleiben, liegt bei 99 %. Ich kann mich aber an drei bis vier Kinder in den letzten 9 Jahren erinnern, bei denen unser Zauber nicht gewirkt hat. Ich möchte hier also nochmal festhalten, dass Kinder keine Maschinen sind und sollte ein Kind partout nicht ohne Eltern bei uns bleiben wollen, werden wir niemanden zwingen.

 

KINDERANIMATION - OHNE AUFSICHT

Zum Anderen ist auch möglich, die Kinderbetreuung als zusätzliches Angebot zu gestalten, welches die Eltern gemeinsam mit den Kindern nutzen können. Hierbei bieten wir genau die gleichen Spielemöglichkeiten an, sind allerdings aufgrund eines niedrigeren Betreuungschlüssels nicht in der Lage, auf jedes Kind zu achten, sodass die Aufsichtspflicht bei den Eltern obliegt.

 


 

Nach oben